Unsere Geschäftsleitung

Pierre-Antoine Dusoulier

Pierre-Antoine Dusoulier

Geschäftsführer und Gründer
Patrick Mollard

Patrick Mollard

COO
Laurent Maluski

Laurent Maluski

CTO
Geoffroy de la Rochebrochard

Geoffroy de la Rochebrochard

CPO

Pierre-Antoine Dusoulier ist ein Finanztechnologie-Unternehmer, der mehrere erfolgreiche Unternehmen gegründet hat.

Er begann seine Karriere bei Credit Agricole Indosuez in London als Trader in den Schwellen- und Devisenmärkten. Im Jahr 2006 gründete er Cambiste.com, die erste regulierte Devisenmaklerfirma in Frankreich.

Sein Unternehmen wurde 2008 von der Saxo Bank übernommen und half dem Unternehmen, ein führender Broker für den Forex- und CFD-Handel zu werden.

Ab 2011 wurde er Global Head of Western Europe für die Saxo Bank und eröffnete die niederländische, belgische und italienische Niederlassung für die dänische Gruppe.

Pierre-Antoine Dusoulier gründete iBanFirst (früher FX4BIZ) im Jahr 2013 bei der Saxo Bank. Im Jahr 2016 hat er 10 Millionen Euro aufgebracht, um sich ausschließlich auf iBanFirst zu konzentrieren.

Als Absolvent der EDHEC im Jahr 2006 war Patrick fünf Jahre in der M & A-Beratung bei ABN AMRO und RBS in Amsterdam und Paris tätig. Im Jahr 2011 wechselte Patrick in die Abteilung Group Corporate Finance von Casino, bevor er 2012 an der Gründung eines M & A-Beratungsunternehmens (CASE Corporate Finance - exklusiver Partner von ABN AMRO für das Beratungsgeschäft in Frankreich) teilnahm.

Patrick war bereit, einen Beitrag zur Gründung und Entwicklung eines Unternehmens zu leisten. Er kam Ende 2015 zu iBanFirst (zu der Zeit Fx4BIZ), um das Unternehmen bei der Kapitalerhöhung zu unterstützen, die im Sommer 2016 endete.

Patrick ist heute Chief Financial Officer / Chief Operating Officer und Managing Director von iBanFirst.

Seit 2012 ist Laurent Maluski Chief Technology Officer bei iBanFirst. Vor seiner Ernennung war er Direktor für Studien und Computerentwicklung bei 2xmoinscher.com, einer Händler-Website. Von 2009 bis 2012 war er IT-Direktor. Laurent begann seine Karriere bei Bouygues Telecom als technischer Querarchitekt (2004-2005) und anschließend als Projektleiter (2005-2006). Von 2006 bis 2008 war er Leiter des Agile Development Teams.

Er schloss sein Studium mit einem DEST (Diplôme d'études supérieures spécialisées) in Netzwerkbild und Computersysteme der Universität von Reims Champagne-Ardenne ab.

Geoffroy kam 2017 als CPO zu iBanFirst, um die Entwicklung der neuen Produkte von iBanFirst zu unterstützen und zu beschleunigen.

Als ein Autodidakt und in das Leben in der Gemeinschaft involviert, lernte Geoffroy an der Universität über digitale Produkte durch die Entwicklung verschiedener Webseiten für die Verbände der Universität, an denen er beteiligt war, sowie durch die Erstellung interaktiver digitaler Kampagnen für das Restaurant seines Vaters. Im Jahr 2012 startete er ein unternehmerisches Abenteuer und gründete "Bachelier" mit Freunden, eine Marke von Hoodies für zukünftige Bachelor-Absolventen. 2013 wechselte Geoffroy zu DigitasLbi, einer der führenden europäischen Marketingagenturen, die sich mit Kundenkonten beschäftigt, darunter auch die Nissan Europe und die Group of Alliance (Renault-Nissan). Er trat dann in die Welt des Unternehmertums ein, indem er zu Save wechselte, wo er die digitale Akquisitionsstrategie leitete, bevor er alle technischen Produkte des Startups leitete. Geoffroy hat einen MBA in Strategy & Management von der Pantheon-Sorbonne Universität

Emmanouil Lemonakis

Emmanouil Lemonakis

Leiter des internationalen Vertriebs
Bertrand Godin

Bertrand Godin

Middle Office Manager
Amandine Moreau

Amandine Moreau

Chief Marketing Officer
Grégoire Andrieu-Guitrancourt

Grégoire Andrieu-Guitrancourt

VP Verkauf / GM Frankreich

Als Absolvent der Copenhagen Business School verfügt Emmanouil Lemonakis über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Geschäftsentwicklung. Er begann seine Karriere 2006 im Private Sales Department der Saxo Bank, wo er im Jahr 2012 zum CEO des Büros in Griechenland und zum Generaldirektor des Büros in Zypern ernannt wurde, bevor er zum Geschäftsführer von Central Eastern Europe ernannt wurde. Im Dezember 2015 wurde er Geschäftsführer von Central Eastern Europe, Middle East und North Africa. Emmanouil kam 2017 zu iBanFirst.

Bertrand Godin war einer der ersten Mitarbeiter von iBanFirst. Er trat dem Unternehmen im Jahr 2014 bei, als das Unternehmen nur fünf Mitarbeiter hatte. Er entwickelte die Zahlungssysteme in enger Zusammenarbeit mit Compliance und leitet nun das belgische Büro von iBanFirst.

Bertrand Godin hat einen Master-Abschluss in Finance von der IÉSEG School of Management.

Als Absolvent der ESSEC im Jahr 2009 hat sich Amandine seit zehn Jahren leidenschaftlich mit Marketing beschäftigt. Nach ihrer Tätigkeit bei Orange in Paris und Nestlé in Deutschland spezialisierte sie sich sieben Jahre lang auf die Vermarktung von Finanzdienstleistungen. Sie kam im Januar 2010 zu American Express in der Personal Card Acquisition. Sie wurde Ende 2014 Digital Marketing Manager bei der Saxo Bank und trat 2017 dem iBanFirst Team bei, mit dem Ziel, Banking as a Service zu einer beliebten Wahl für Unternehmen zu machen, die nach besseren Alternativen zu traditionellen Banken suchen.

Grégoire begann seine Karriere im M & A-Team der Société Générale Corporate und Investment Banking, bevor er bei ABN AMRO in Paris arbeitete. Im Jahr 2010 trat er Groupon als Commercial Operations Director für Zentral- und Westeuropa bei, um die Vertriebsteams neu zu organisieren und international zu machen. Grégoire kam 2017 zu iBanFirst.

Pierre-Antoine Dusoulier
Geschäftsführer und Gründer

Pierre-Antoine Dusoulier ist ein Finanztechnologie-Unternehmer, der mehrere erfolgreiche Unternehmen gegründet hat.

Er begann seine Karriere bei Credit Agricole Indosuez in London als Trader in den Schwellen- und Devisenmärkten. Im Jahr 2006 gründete er Cambiste.com, die erste regulierte Devisenmaklerfirma in Frankreich.

Sein Unternehmen wurde 2008 von der Saxo Bank übernommen und half dem Unternehmen, ein führender Broker für den Forex- und CFD-Handel zu werden.

Ab 2011 wurde er Global Head of Western Europe für die Saxo Bank und eröffnete die niederländische, belgische und italienische Niederlassung für die dänische Gruppe.

Pierre-Antoine Dusoulier gründete iBanFirst (früher FX4BIZ) im Jahr 2013 bei der Saxo Bank. Im Jahr 2016 hat er 10 Millionen Euro aufgebracht, um sich ausschließlich auf iBanFirst zu konzentrieren.

Patrick Mollard
COO

Als Absolvent der EDHEC im Jahr 2006 war Patrick fünf Jahre in der M & A-Beratung bei ABN AMRO und RBS in Amsterdam und Paris tätig. Im Jahr 2011 wechselte Patrick in die Abteilung Group Corporate Finance von Casino, bevor er 2012 an der Gründung eines M & A-Beratungsunternehmens (CASE Corporate Finance - exklusiver Partner von ABN AMRO für das Beratungsgeschäft in Frankreich) teilnahm.

Patrick war bereit, einen Beitrag zur Gründung und Entwicklung eines Unternehmens zu leisten. Er kam Ende 2015 zu iBanFirst (zu der Zeit Fx4BIZ), um das Unternehmen bei der Kapitalerhöhung zu unterstützen, die im Sommer 2016 endete.

Patrick ist heute Chief Financial Officer / Chief Operating Officer und Managing Director von iBanFirst.

Laurent Maluski
CTO

Seit 2012 ist Laurent Maluski Chief Technology Officer bei iBanFirst. Vor seiner Ernennung war er Direktor für Studien und Computerentwicklung bei 2xmoinscher.com, einer Händler-Website. Von 2009 bis 2012 war er IT-Direktor. Laurent begann seine Karriere bei Bouygues Telecom als technischer Querarchitekt (2004-2005) und anschließend als Projektleiter (2005-2006). Von 2006 bis 2008 war er Leiter des Agile Development Teams.

Er schloss sein Studium mit einem DEST (Diplôme d'études supérieures spécialisées) in Netzwerkbild und Computersysteme der Universität von Reims Champagne-Ardenne ab.

Geoffroy de la Rochebrochard
CPO

Geoffroy kam 2017 als CPO zu iBanFirst, um die Entwicklung der neuen Produkte von iBanFirst zu unterstützen und zu beschleunigen.

Als ein Autodidakt und in das Leben in der Gemeinschaft involviert, lernte Geoffroy an der Universität über digitale Produkte durch die Entwicklung verschiedener Webseiten für die Verbände der Universität, an denen er beteiligt war, sowie durch die Erstellung interaktiver digitaler Kampagnen für das Restaurant seines Vaters. Im Jahr 2012 startete er ein unternehmerisches Abenteuer und gründete "Bachelier" mit Freunden, eine Marke von Hoodies für zukünftige Bachelor-Absolventen. 2013 wechselte Geoffroy zu DigitasLbi, einer der führenden europäischen Marketingagenturen, die sich mit Kundenkonten beschäftigt, darunter auch die Nissan Europe und die Group of Alliance (Renault-Nissan). Er trat dann in die Welt des Unternehmertums ein, indem er zu Save wechselte, wo er die digitale Akquisitionsstrategie leitete, bevor er alle technischen Produkte des Startups leitete. Geoffroy hat einen MBA in Strategy & Management von der Pantheon-Sorbonne Universität

Emmanouil Lemonakis
Leiter des internationalen Vertriebs

Als Absolvent der Copenhagen Business School verfügt Emmanouil Lemonakis über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Geschäftsentwicklung. Er begann seine Karriere 2006 im Private Sales Department der Saxo Bank, wo er im Jahr 2012 zum CEO des Büros in Griechenland und zum Generaldirektor des Büros in Zypern ernannt wurde, bevor er zum Geschäftsführer von Central Eastern Europe ernannt wurde. Im Dezember 2015 wurde er Geschäftsführer von Central Eastern Europe, Middle East und North Africa. Emmanouil kam 2017 zu iBanFirst.

Bertrand Godin
Middle Office Manager

Bertrand Godin war einer der ersten Mitarbeiter von iBanFirst. Er trat dem Unternehmen im Jahr 2014 bei, als das Unternehmen nur fünf Mitarbeiter hatte. Er entwickelte die Zahlungssysteme in enger Zusammenarbeit mit Compliance und leitet nun das belgische Büro von iBanFirst.

Bertrand Godin hat einen Master-Abschluss in Finance von der IÉSEG School of Management.

Amandine Moreau
Chief Marketing Officer

Als Absolvent der ESSEC im Jahr 2009 hat sich Amandine seit zehn Jahren leidenschaftlich mit Marketing beschäftigt. Nach ihrer Tätigkeit bei Orange in Paris und Nestlé in Deutschland spezialisierte sie sich sieben Jahre lang auf die Vermarktung von Finanzdienstleistungen. Sie kam im Januar 2010 zu American Express in der Personal Card Acquisition. Sie wurde Ende 2014 Digital Marketing Manager bei der Saxo Bank und trat 2017 dem iBanFirst Team bei, mit dem Ziel, Banking as a Service zu einer beliebten Wahl für Unternehmen zu machen, die nach besseren Alternativen zu traditionellen Banken suchen.

Grégoire Andrieu-Guitrancourt
VP Verkauf / GM Frankreich

Grégoire begann seine Karriere im M & A-Team der Société Générale Corporate und Investment Banking, bevor er bei ABN AMRO in Paris arbeitete. Im Jahr 2010 trat er Groupon als Commercial Operations Director für Zentral- und Westeuropa bei, um die Vertriebsteams neu zu organisieren und international zu machen. Grégoire kam 2017 zu iBanFirst.

Unser Überwachungsausschuss

Dennis Malamatinas

Dennis Malamatinas

Vorsitzende
Ronan le Moal

Ronan le Moal

Vorstandsmitglied
Jean de la Rochebrochard

Jean de la Rochebrochard

Vorstandsmitglied

Dennis Malamatinas wurde 2007 Vorstandsmitglied der Saxo Bank und 2012 Präsident des Verwaltungsrates. Er besitzt einen MBA der University of Chicago und war CEO von Smirnoff Vodka, Burger King Corporation und Priceline Europe Ltd. Im Jahr 2002 wurde er Co Gründer der Marfin Bank und CEO kurz danach. Im Jahr 2007 gründete er die MIG (Marfin Investment Group), die er bis 2012 leitete. Er nahm 2016 die Position des Vorsitzenden von iBanFirst an.

Ronan Le Moal, Absolvent der HEC, trat Crédit Mutuel de Bretagne als Mitglied der Geschäftsleitung bei. Im Jahr 2000 trat er dem Führungsteam des Konzerns bei. Im Jahr 2001 wurde er zum Technical and Financial Director von Suravenir, der Lebensversicherungs- und Vorsorgeversicherung von Crédit Mutuel Arkéa, ernannt. 2005 wurde er Geschäftsführer von Symphonis, einem auf Lebensversicherungen spezialisierten Online-Broker. Im Jahr 2006 leitete er die Übernahme von ProCapital2 und leitete die Fusion von Symphonis und Fortune Direct Finance, die zur Gründung von Fortuneo führte.

Ronan Le Moal wurde 2008 zum Chief Executive Officer der Crédit Mutuel Arkéa Gruppe ernannt. Er wurde 2016 Vorstandsmitglied von iBanFirst.

Seit 2008 berät Jean de la Rochebrochard Existenzgründer und KMU bei ihren Corporate-Finance-Aktivitäten. Er kam 2013 zu TheFamily, wo er mehr als einhundert Unternehmer bei ihrer Entwicklung unterstützte. Seit September 2015 leitete er Kima Ventures, eines der Startups von Xavier Niel, dem Gründer von Free. Jean hat rund einhundert Investments pro Jahr und verwaltet ein Portfolio von mehr als 600 Startups. Er wurde 2016 Vorstandsmitglied von iBanFirst.

Dennis Malamatinas
Vorsitzende

Dennis Malamatinas wurde 2007 Vorstandsmitglied der Saxo Bank und 2012 Präsident des Verwaltungsrates. Er besitzt einen MBA der University of Chicago und war CEO von Smirnoff Vodka, Burger King Corporation und Priceline Europe Ltd. Im Jahr 2002 wurde er Co Gründer der Marfin Bank und CEO kurz danach. Im Jahr 2007 gründete er die MIG (Marfin Investment Group), die er bis 2012 leitete. Er nahm 2016 die Position des Vorsitzenden von iBanFirst an.

Ronan le Moal
Vorstandsmitglied

Ronan Le Moal, Absolvent der HEC, trat Crédit Mutuel de Bretagne als Mitglied der Geschäftsleitung bei. Im Jahr 2000 trat er dem Führungsteam des Konzerns bei. Im Jahr 2001 wurde er zum Technical and Financial Director von Suravenir, der Lebensversicherungs- und Vorsorgeversicherung von Crédit Mutuel Arkéa, ernannt. 2005 wurde er Geschäftsführer von Symphonis, einem auf Lebensversicherungen spezialisierten Online-Broker. Im Jahr 2006 leitete er die Übernahme von ProCapital2 und leitete die Fusion von Symphonis und Fortune Direct Finance, die zur Gründung von Fortuneo führte.

Ronan Le Moal wurde 2008 zum Chief Executive Officer der Crédit Mutuel Arkéa Gruppe ernannt. Er wurde 2016 Vorstandsmitglied von iBanFirst.

Jean de la Rochebrochard
Vorstandsmitglied

Seit 2008 berät Jean de la Rochebrochard Existenzgründer und KMU bei ihren Corporate-Finance-Aktivitäten. Er kam 2013 zu TheFamily, wo er mehr als einhundert Unternehmer bei ihrer Entwicklung unterstützte. Seit September 2015 leitete er Kima Ventures, eines der Startups von Xavier Niel, dem Gründer von Free. Jean hat rund einhundert Investments pro Jahr und verwaltet ein Portfolio von mehr als 600 Startups. Er wurde 2016 Vorstandsmitglied von iBanFirst.