hero-band

Verabschieden Sie sich von unfairen Bankgebühren und erhalten Sie einen besseren Wechselkurs

Seit 2013 verfolgt iBanFirst Wechselkurse und Gebühren, die von Banken auf Devisentransaktionen erhoben werden.

Bewerten Sie die Einsparungen, die Sie bei Ihren Fremdwährungstransaktionen erzielen können

Geben Sie die Informationen zu Ihren Zahlungen oder Überweisungen in Fremdwährung ein (ungefähre Angaben sind in Ordnung) und sehen Sie, wie viel Sie sparen können.

iBanFirst Savings Calculator

bank icon

Welche Bank nutzen Sie, um Zahlungen in Devisen zu leisten oder zu erhalten?*

briefcase icon

Wie hoch war der Gesamtumsatz Ihres Unternehmens im letzten Jahr?*

deal icon

Gesamtbetrag der bezahlten oder eingegangenen Fremdwährung pro Jahr?*

Währung*

Im Vergleich zu Ihrer aktuellen Bank sparen Sie mit iBanFirst folgenden Betrag

Auf Provisionen an der Börse € XXXXX

Auf Gebühren und andere Kosten € XXXXX

Gesamtersparnis € XXXXX

Die angewandten Wechselkurse und Gebühren hängen von den Vereinbarungen zwischen Banken und deren Kunden ab. Die Kosten für eine internationale Überweisung hängen von Ihrem Vertrag, Ihrer Niederlassung, dem Betrag und den gehandelten Währungen sowie dem Bestimmungsland ab. Der Vergleich oben ist nur als Beispiel zu verstehen - Ihre individuelle Situation kann von diesem Beispiel abweichen.

Warum iBanFirst?

Verschaffen Sie sich Kontrolle über Ihre internationalen Transaktionen und verwalten Sie alle Ihre Devisengeschäfte über eine einzige, benutzerfreundliche Online-Plattform

plus-icon

Echtzeit Wechselkurse

Erhalten Sie Echtzeit-Zugang zum Devisenmarkt und profitieren Sie von transparenten Kursen und Gebühren.

plus-icon

Zahlungsplattform für Devisengeschäfte

Senden und empfangen Sie internationale Zahlungen über unsere sichere Online-Plattform und verbessern Sie somit die Beziehungen zu Ihren Lieferanten.

plus-icon

Verbesserte Kundenerfahrung

Profitieren Sie von einer hervorragenden Servicequalität und einer Reihe von Finanzdienstleistungen, die direkt über unsere intuitive Online-Plattform zugänglich sind.

Vertrauen Sie für das Management Ihrer internationalen Finanzen auf iBanFirst

iBanFirst wurde 2013 in Paris, von ehemaligen Führungskräften aus dem Bankwesen gegründet. Es ist ein französisches Unternehmen mit Hauptsitz in Belgien und weiteren Standorten in Frankreich, den Niederlanden und Deutschland. iBanFirst ist als Zahlungsinstitution reguliert und durch den „Europäischen Pass“ der Europäischen Union zugelassen, und bedient mittlerweile über 4.000 Kunden in ganz Europa. Als Mitglied des SWIFT-Netzwerks und von SEPA-zertifiziert, ist iBanFirst gemäß PSD2 AISP- und PISP-akkreditiert. Zu seiner Finanzierung wurden 46 Millionen Euro von Xavier Niel und den führenden europäischen Risikokapitalfonds Serena, Breega Capital, Elaia und Bpifrance Large Venture aufgebracht.

Kontentrennung

Gemäß den europäischen Bestimmungen werden Gelder von Kunden auf getrennten Konten bei den führenden Banken Europas hinterlegt. Nur die Kunden können auf ihre Gelder zugreifen.

Schutz der Konten

iBanFirst verwendet modernste Verschlüsselung und Sicherheit. Der Zugriff auf das Konto ist durch ein Einmalkennwort und Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt.

Rechtliches

iBanFirst ist gemäß der europäischen Richtlinie PSD2 als Zahlungsinstitut zugelassen und reguliert. Das Unternehmen ist Mitglied von SWIFT und zur Ausgabe von IBAN-Kontonummern berechtigt.