use-cases-globe.original.png

Zahlungen senden und empfangen

Vermeiden Sie Risiken und Stress, die mit internationalen Transaktionen häufig einhergehen. Dank iBanFirst haben Sie volle Kontrolle über Ihre Zahlungen in Fremdwährungen.

handshake

Vertrauensbildung

collapse arrow

Bezahlen Sie Ihre Lieferanten termingerecht und erhalten Sie die Zahlungen Ihrer Kunden in deren Währung

opacity.svg

Transparenz

collapse arrow

Sie können aus einer breiten Palette an Optionen wählen und alle Kosten sind ohne versteckte Gebühren

Group 9Target-2.svg

Nur eine Platform

collapse arrow

Nutzen Sie für alle Ihre Devisengeschäfte und Zahlungen eine einzige Online-Plattform

dots

Transaktionen in 150+ Länder und in 30 Währungen

Mit iBanFirst können Sie Zahlungen empfangen und senden in mehr als 30 Währungen in 150+ Ländern – von Industrie- bis hin zu Schwellenländern

Alle Transaktionen erfolgen zu 100 % online und werden durch erstklassige Bankpartner zuverlässig und sicher durchgeführt. iBanFirst bietet Zugang zu den besten Handelsplätzen für Devisen.

Mehr erfahren

Kontrollieren Sie die Zahlungsgeschwindigkeit und Ihre Kosten

Bei der Ausführung einer Zahlung sehen Sie in Echtzeit den Wechselkurs und die anfallenden Gebühren.

Mehr erfahren
snap.svg

Unmittelbar

collapse arrow

Zahlungen zwischen iBanFirst-Konten

fast-forward.svg

Express

collapse arrow

Unter einer Stunde dank des Echtzeit-Bruttoabwicklungssystems

Group 9Star.svg

Priorität

collapse arrow

SEPA- oder SWIFT-Zahlung innerhalb von 24 Stunden

check.svg

Standard

collapse arrow

SEPA- oder SWIFT-Zahlung innerhalb von 48 Stunden

timer.svg

Economy

collapse arrow

Überweisung in 3 Tagen über lokale Zahlungsnetzwerke

Vertrauen Sie iBanFirst für das Management Ihrer internationalen Finanzen

bank.svg

Kontentrennung

collapse arrow

Gemäß den europäischen Bestimmungen werden Gelder von Kunden auf getrennten Konten bei führenden europäischen Banken hinterlegt. Nur Kunden können auf die Gelder zugreifen.

security.svg

Schutz der Konten

collapse arrow

iBanFirst verwendet modernste Verschlüsselungs- und digitale Sicherheitstechnik. Der Zugriff auf das Konto ist durch ein Einmalkennwort und Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt.

legislation.svg

Rechtliches

collapse arrow

iBanFirst ist gemäß der europäischen Richtlinie PSD2 als Zahlungsinstitut zugelassen und reguliert. Das Unternehmen verfügt über AISP- und PISP-Akkreditierungen, ist Mitglied von SWIFT und zur Ausgabe von IBAN-Kontonummern berechtigt.