Ressourcen-Sammlung

webinarWebinar
Webinar: Währungsrisiken gut lenken - Fokus Lateinamerika

Gemeinsam mit dem Lateinamerika Verein e.V. widmen wir uns in diesem Webinar den wichtigsten lateinamerikanischen Währungen. John Price von Americas Market Intelligence gibt einen Einblick in die Entwicklung der verschiedenen Branchen Lateinamerikas und das Unternehmen Fresenius Group erläutert die Strategie zur Absicherung anhand Ihres konkreten Vorgehens.

webinarWebinar
Webinar: Russland greift Ukraine an - welche Auswirkungen sind zu erwarten?

Am 24. Februar ist das passiert, was viele befürchtet und doch kaum jemand in dieser Form antizipiert hatte: Russland greift die Ukraine an. Mehrere Raketen wurden auf Kiew und andere Städte abgefeuert, an verschiedenen Landesteilen gab es Grenzübertritte durch russische Truppen. Die Unsicherheit ist groß. Was bedeutet das für die Devisenmärkte, Rohstoffpreise, Zinsen und Börsen?

whitepaperWhitepaper
Leitfaden: Wirtschaftsaussichten 2022

Inflation, Omikron-Variante, weltweite Transportkrise - die Wirtschaftsnachrichten zu Beginn des Jahres sind gespickt mit Ereignissen, die die Volatilität der Devisenmärkte stark beeinflussen können. Leiden Sie nicht unter dem Wechselkursrisiko, antizipieren Sie es! Treffen Sie fundierte Entscheidungen und verbessern Sie die Genauigkeit Ihrer Budgetprognosen für 2022 mithilfe unseres jährlichen Leitfadens zu den Devisenmärkten.

videoBericht
Unser Kunde: Mecheltron NTS GmbH

Welchen Herausforderungen beim Import aus Asien unser Kunde Mecheltron begegnet und wie ihm iBanFirst half, bei einem Betrugsfall an sein Geld zu kommen, erzählt uns Geschäftsführer Hubert Roth im Interview.

whitepaperWhitepaper
Studie Payment Tracker

iBanFirst veröffentlicht erstmals genaue Kennzahlen zu verschiedenen Parametern, welche Einfluss auf die Dauer und Effizienz internationaler Transaktionen haben.

videoBericht
Unser Kunde: Workinghouse UG

Echtzeit-Wechselkurse und transparente Gebühren helfen unserem Kunden Workinghouse UG, seine internationalen Transaktionen in mehreren Währungen problemlos zu verwalten.

whitepaperWhitepaper
Praktischer Leitfaden Chinesisches Neujahr 2022

Was müssen Sie wissen, um die Auswirkungen der Urlaubssaison auf Ihr Unternehmen zu minimieren? Welche Vorsichtsmaßnahmen sollten Sie treffen und welche Fehler sollten Sie vermeiden? Unsere Experten für den internationalen Handel haben einen praktischen Leitfaden zusammengestellt, der Ihnen helfen wird, sich auf diese schnell herannahende Zeit einzustellen und sie unter den bestmöglichen Bedingungen zu planen.

whitepaperWhitepaper
Konjunkturaussichten für 2021

Das Jahr 2021 wird voraussichtlich das Jahr der Erholung sein, jedoch wird dies keine gleichmäßige Erholung im globalen Umfang sein. Im Gegenteil, sie wird vielmehr von den Impfkampagnen, der eventuellen Fortführung von Coronamaßnahmen und schließlich der künftigen Entwicklung der Ersparnisse abhängen...viele Ereignisse, die sich auf die Volatilität am Devisenmarkt auswirken können.

videoBericht
Guard Industrie - Schutz vor externen Ereignissen

Externe Ereignisse können erhebliche Auswirkungen auf die Wechselkurse haben und Volatilität auslösen. Für KMUs ist es deshalb unerlässlich, sich abzusichern, um keine Rekordverluste zu machen. Guard Industrie hat seine Muttergesellschaft in Frankreich und eine Tochtergesellschaft im Vereinigten Königreich. Das Unternehmen überweist Gelder seiner englischen Niederlassung quartalsweise nach Frankreich, von britischem Pfund in Euro.